Massagen

Bahnhofstraße 7, Völs
Bewegungstherapie Völs Kooperation mit Gesundheitsexperten!   Um Sie beim Gesund-Werden und Gesund-Bleiben bestmöglich zu unterstützen, ist es uns wichtig, mit Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen zusammen zu arbeiten und Informationen...
Magaretengürtel 100/Stg.14, Wien
Johannesg 9, Gießhübl bei Wien
Lindhofstr 20/1, Salzburg

Massagen

Massagen können rein der Entspannung dienen oder aber auch zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe oder Muskulatur. Dies wird vor allem durch verschiedene Dehnungs-, Zug- oder Druckreize bewirkt. Die unterschiedlichen Formen von Massage versuchen Patienten, entweder durch die Behandlung der Haut und der Muskulatur an der betreffenden Stelle oder durch die so genannte reflektorische Wirkung. Die wohl bekannteste und verbreitetste Massageform ist die Klassische oder auch Schwedische Massage. Sie wird in der heutigen Zeit weltweit von Masseuren, Physiotherapeuten und Ärzten praktiziert. Man kann Massagen nach Ganz- und Teilkörperbehandlung unterscheiden. Eine Ganzkörpermassage, wird in der Regel nicht vom Arzt verschrieben und dient in erster Linie der Entspannung. Für gewöhnlich schließt eine Ganzkörpermassage Füße, Beine, Arme, Hände, Rücken, Schultern und Nacken ein. Manchmal wird sie auch auf die Brust, den Bauch und das Gesicht ausgeweitet. Die Ganzkörpermassage wird nur selten als medizinische Therapie verschrieben. Bei der Teilkörpermassage werden zum Beispiel beide Beine, Rücken, Arme, Brust, Bauch oder Gesicht massiert.

 

Massagen werden in vielen Städten, wie beispielsweise Ravensburg, Lübeck, Kaiserslautern, Bielefeld, Wiesbaden, Nürnberg oder Ennepetal angeboten.

 

Ähnliche Themenbereiche wie Massagebänke, Massagepraxen und Massagestudio können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Nähere Informationen zu Massagen, sowie zu Alternativmedizin findet man auf dieser Internetseite.

Massagen im dieser Orten:

Wien, Salzburg