Branchenbuch Bekleidung:

Adelsberger Textilhaus GesmbH Hauptstrasse 20, , St. Johann im Pongau weiterlesen
Seite: 1

Bekleidung

Bekleidung

Materialien, die als Stoff oder Textil verwendet werden, nennt man auch Bekleidung oder Kleidung. Diese dient den Menschen als Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen und ist gleichzeitig die künstliche Hülle eines Menschen. Im Laufe der Zeit hat sich die Kleidung der Kultur, der Mode angepasst und entwickelt sich stets weiter. Schmuck ist kein Accessoire, aber auch keine Kleidung oder Bekleidung. Kleidung ist ein effektiver Schutz gegen Unterkühlung, Hitzeschaden oder Sonnenbrand, allerdings soll die Verdunstung des Schweißes das Schwitzen nicht behindern. Bekleidung soll aber auch etwas signalisieren oder dient als Mittel zur Kommunikation. Damit Arbeiter nicht so leicht übersehen werden, müssen sie neonorangene Warnwesten tragen. Sportler werden beispielsweise anhand ihres Trikots erkannt und können deshalb von anderen Sportlergruppen unterschieden werden. Polizei oder Militär werden durch die jeweiligen Uniformen erkannt, die als angemessene Kleidung gelten. Kleidung kann vieles sein: Genussmittel, Spielzeug, dient aber auch zur Stimulation im erotischen Bereich (Fetischismus). Je nach dem gesellschaftlichen Umfeld hat Kleidung einen unterschiedlichen Wert: Für viele ist die Kleidung ein Gebrauchsgegenstand, für andere wiederrum ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Es kommt vielen Menschen aber auch auf die richtige Kleidung an, die sich je nach Mode, Stil, Schönheit oder Wohlfühlgefühl voneinander unterscheiden. Der Wunsch nach der perfekten Kleidung richtet sich im Allgemeinen nach Gefühl und Stimmungen, Genussstreben und Imponierverhalten. Es gibt unterschiedliche Begriffe die für Kleidung verwendet werden, wie z.B. Textilien, Wäsche, Garderobe, Outfit. Die Kleidung richtet sich immer nach dem jeweiligen Volksstamm, einer Nation oder eines Vereins, die aufgrund ihrer Kleidung voneinander unterschieden werden. Deswegen können auch Geschlecht und Alter, Marken, unterschiedliche Moden der einzelnen Epochen und Jahrzehnte stark voneinander getrennt werden. Wichtiger Hinweis: Unsachmässige Kleidung ist schlecht für die Gesundheit und verursacht Verletzungen der Blutgefäße, Nerven oder Organe. Damit dies nicht passiert, sollte beim Kauf direkt ein Verkäufer konsultiert werden, der einem genau sagen kann, ob die jeweilige Kleidung wie angegossen sitzt. Er hilft in allen Lebenslagen und ist ein kompetenter Berater.

Hersteller und Geschäfte von Bekleidungen finden sich in Städten wie Berlin, Hamburg, Mönchengladbach, Dortmund, Düsseldorf, Worms und Langenfeld. Weitere Informationen können über diese Internetpräsenz eingesehen werden.